Produkte

Bienenhonig - ein Geschenk der Natur

Es ist schon seit Jahrtausenden bekannt: Honig schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch ein probates Heilmittel bei manchen Leiden. Lange bevor wir uns Gedanken über die moderne Imkerei machten, schwor schon Hippokrates auf die natürliche Medizin der fleißigen Honigbienen und empfahl deren Produkt als Universalheilmittel. Bekannt ist, dass Bienenhonig antibakteriell, antiseptisch und antimikrobiell wirkt. Doch um diese Wirkung zu erzielen, ist es wichtig auf die Qualität zu achten. Denn nicht überall wo Honig drauf steht, ist auch ein qualitativ hochwertiger Bienenhonig drinnen. Deshalb ist es immer gut zu wissen, woher ein Nahrungsmittel stammt und wie es entsteht. Und jedes Glas Honig ist ein wertvolles Geschenk und das Produkt der unermüdlichen Sammelarbeit unserer Bienen!

Wiener Bienenhonig aus Währing

Die fleißigen Produzenten dieses köstlichen Honigs wohnen auf den Dächern Währings, dem 18. Wiener Gemeindebezirk am Rande des Wienerwalds. In dieser grünen Umgebung finden sie eine Vielzahl an köstlichen Blüten und Pflanzen. Die Umgebung ist von Linden und Kastanienbäumen geprägt.
© MMag. Amir Zouhbi     www.die-honigbiene.at

Bienenhonig aus der Vorstadt

Dieser Honig wird durch fleißige Vorstadtbienen in mühsamer Kleinarbeit eingetragen. In einem schon ländlichen geprägten Umfeld vor den Toren der großen Stadt entsteht dieses Produkt mit seiner besonderen Note.
© MMag. Amir Zouhbi www.die-honigbiene.at

Produkte

Bienenhonig - ein Geschenk der

Natur

Es ist schon seit Jahrtausenden bekannt: Honig schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch ein probates Heilmittel bei manchen Leiden. Lange bevor wir uns Gedanken über die moderne Imkerei machten, schwor schon Hippokrates auf die natürliche Medizin der fleißigen Honigbienen und empfahl deren Produkt als Universalheilmittel. Bekannt ist, dass Bienenhonig antibakteriell, antiseptisch und antimikrobiell wirkt. Doch um diese Wirkung zu erzielen, ist es wichtig auf die Qualität zu achten. Denn nicht überall wo Honig drauf steht, ist auch ein qualitativ hochwertiger Bienenhonig drinnen. Deshalb ist es immer gut zu wissen, woher ein Nahrungsmittel stammt und wie es entsteht. Und jedes Glas Honig ist ein wertvolles Geschenk und das Produkt der unermüdlichen Sammelarbeit unserer Bienen!

Wiener Bienenhonig aus Währing

Die fleißigen Produzenten dieses köstlichen Honigs wohnen auf den Dächern Währings, dem 18. Wiener Gemeindebezirk am Rande des Wienerwalds. In dieser grünen Umgebung finden sie eine Vielzahl an köstlichen Blüten und Pflanzen. Die Umgebung ist von Linden und Kastanienbäumen geprägt.

Bienenhonig aus der Vorstadt

Dieser Honig wird durch fleißige Vorstadtbienen in mühsamer Kleinarbeit eingetragen. In einem schon ländlichen geprägten Umfeld vor den Toren der großen Stadt entsteht dieses Produkt mit seiner besonderen Note.